Startseite News Arbeitsbereiche Kooperationen Kontakt Stellenanzeigen

JuBS

Die Projekte im Programm "Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen" werden aus dem Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung finanziert.

Schulsozialarbeit bietet Unterstützung für Kinder- und Jugendliche, Mütter und Väter, Lehrerinnnen und Lehrer an. Sie berät Lehrkräfte und Eltern in Erziehungsfragen und bringt sozialpädagogische Sicht- und Handlungsweisen in die Schule ein.

 

 

Angebote

  • Systemische Beratung für Schüler_innen, Eltern, Lehrer_innen und Erzieher_innen
  • Durchführung von sozialpädagogischen Gruppenarbeiten, wie z.B. „Soziales Training“ in Klassen“, Einführung in den Klassenrat“ oder Module zum Thema „Mobbing“
  • Verhaltenstraining für einzelne Schüler_innen z.B. „Ich  schaffs“ von Ben Furmann
  • Konzentrations- und Entspannung für Schüler_innen
  • Zeitnahe Intervention z.B. bei Schulmüdigkeit oder für Schüler_innen, die sich in einer krisenhaften Situation befinden
  • Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen
  • Unterstützungsangebote für die „Willkommensklassen“
  • Begleitung und Gestaltung des Übergangs zur Oberschule
  • Gestaltung des Übergangs von der Kita in die Grundschule: Projekt „BildungsBande“
  • Projekt: „Schulbesuchshund“
  • Teilnahme an Klassen-, Schulhilfe- und Hilfekonferenzen
  • Kooperationen mit anderen Institutionen ,z. B. Polizei, Jugendamt, Freie Träger und Personen im Schulumfeld
  • Mitarbeit in schulischen und bezirklichen Gremien
Kontakt
Seiler Jugendsozialarbeit - Schulsozialarbeiterin
Bärbel Seiler
Leo-Lionni-Grundschule
Müllerstraße 158 · 13353 Berlin

Tel: (030) 469 799 685
Fax: (030) 469 799 689
b.seiler @tandembtl.de
Aktuelles

Facherzieher*in für Integration

berufsbegleitende Qualifizierung vom 25.09.2017 bis 01.06.2018

Coaching für Flüchtlinge - auch auf Arabisch

Einzelcoaching oder in der Gruppe (gem. § 45 SGB III)

Jobs

für pädagogische Fachkräfte in Kitas, Schulen und Familien

Kooperationspartner
SPI - Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen