Startseite News Arbeitsbereiche Kooperationen Kontakt Stellenanzeigen

Adolf-Reichwein-Schule (Neukölln)

Dieses Projekt ist im Programm "Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen" angesiedelt und wird vom Land Berlin finanziert.

Schulsozialarbeit bietet Unterstützung für Kinder und Jugendliche, Mütter und Väter, Lehrerinnen und Lehrer an. Sie berät Lehrkräfte und Eltern in Erziehungsfragen und bringt sozialpädagogische Sicht- und Handlungsweisen in die Schule ein.

 

Angebote

 

  • kontinuierliche Gruppenarbeit (in Kleingruppen und Klassen)
  • erlebnispädagogische Angebote
  • zeitnahe Intervention (z. B. bei Schulmüdigkeit oder kritischen Lebenssituationen)
  • leichte Erreichbarkeit für Eltern, Schüler und Lehrer (in der Schule während der Unterrichtszeit)
  • tragfähige Kooperationsstrukturen mit Institutionen (z. B. Polizei, Jugendamt, Freie Träger usw.) und Personen im Schulumfeld
  • innovative Projekte, die das Wir-Gefühl von Klassen und der Schulgemeinde steigern
  • Angebote zu den Themen Suchtprävention und -intervention, Gewaltprävention, Sexualpädagogik und Berufsorientierung.

 

Kontakt
Sozialarbeiterin
Kristina Becker
Sonnenallee 188 · 12059 Berlin
Tel: 030 63225114
Fax: 030 63225121
k.becker @tandembtl.de
Aktuelles

Facherzieher*in für Integration

berufsbegleitende Qualifizierung vom 25.09.2017 bis 01.06.2018

Coaching für Flüchtlinge - auch auf Arabisch

Einzelcoaching oder in der Gruppe (gem. § 45 SGB III)

Jobs

für pädagogische Fachkräfte in Kitas, Schulen und Familien

Kooperationspartner
SPI - Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen