Startseite News Arbeitsbereiche Kooperationen Kontakt Stellenanzeigen

Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen

Dieses Projekt ist im Programm "Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen" angesiedelt und wird vom Land Berlin finanziert.

Schulsozialarbeit bietet Unterstützung für Kinder und Jugendliche, Mütter und Väter, Lehrerinnen und Lehrer an. Sie berät Lehrkräfte und Eltern in Erziehungsfragen und bringt sozialpädagogische Sicht- und Handlungsweisen in die Schule ein.

Angebote

  • Implementierung und Anwendung der Ideen und Ansätze der Neuen Autorität nach Haim Omer
  • Durchführung von KSK-Trainings (Konfrontatives Sozial-Kompetenz-Training) ab Klassenstufe drei
  • (systemische) Beratung für Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen und Erzieher*innen
  • Ausbildung und Begleitung der Streitschlichter*innen
  • erlebnispädagogische Angebote
  • zeitnahe Intervention (z. B. bei Schulmüdigkeit oder kritischen Lebenssituationen)
  • Teilnahme an Klassen-, Schulhilfe- und Hilfekonferenzen
  • tragfähige Kooperationsstrukturen mit Institutionen (z. B. Polizei, Jugendamt, Freie Träger usw.) und Personen im Schulumfeld
  • Mitarbeit in schulischen und bezirklichen Gremien
  • Begleitung und Gestaltung des Übergangs zur Oberschule (u.a. Netzwerkarbeit mit der Herbert-Hoover-Schule)

 

Kontakt
Schulsozialpädagoge - Jugendsozialarbeit
Diplom (FH) Stefan Fischer
Wedding-Grundschule
Antonstr. 10-17 · 13347 Berlin

s.fischer @tandembtl.de
Aktuelles

Facherzieher*in für Integration

berufsbegleitende Qualifizierung vom 25.09.2017 bis 01.06.2018

Coaching für Flüchtlinge - auch auf Arabisch

Einzelcoaching oder in der Gruppe (gem. § 45 SGB III)

Jobs

für pädagogische Fachkräfte in Kitas, Schulen und Familien