Startseite News Arbeitsbereiche Kooperationen Kontakt Stellenanzeigen

Boys' Day bei der tandem BTL

Boys Day In der Geschäftsstelle der tandem BTL haben wir heute einen Schüler zu Besuch, der am Boys' Day die Arbeit in einem sozialen Träger näher kennen lernen möchte. Abdallah ist 12 Jahre alt und geht in die 7. Klasse der Kopernikusschule. Am Vormittag war er in der Abteilung Arbeitsförderung, heute Nachmittag wird er auch noch unsere IT-Abteilung kennen lernen, denn IT interessiert ihn sehr. Kurz vor der Mittagspause war er in der Öffentlichkeitsarbeit zu Besuch.

27.04.2017 von Barbara Brecht-Hadraschek

Was hast du denn bisher kennen gelernt?

Ich habe im Büro der Arbeitsförderung gearbeitet, und zum Beispiel Abrechnungen nach Zeiträumen sortiert. Ich war erstaunt, wie ordentlich alles in den Schränken abgelegt ist. Ein bisschen langweilig war es auch, aber auch interessant. Dann habe ich die Arbeit der Coaches kennen gelernt. Hier wird auch viel mit Flüchtlingen gearbeitet, da ist es gut, wenn man mehrere Sprachen spricht. Und man muss auch gut mit Menschen umgehen können, einen sozialen Charakter haben.

Was willst du mal werden?

IT-Techniker, aber das die Firma hier ein soziales Unternehmen ist, gefällt mir sehr gut, diese Arbeit möchte ich auch noch näher kennen lernen. Wie ist es mit anderen zu arbeiten? Das kenne ich noch nicht so. In der Schule bin ich ja nur mit meinen Klassenkameraden in Kontakt, hier hat man zu ganz vielen Menschen Kontakt. Das finde ich spannend. Und ich möchte es gerne noch besser kennen lernen, wie es ist, mit anderen Menschen zusammen zu arbeiten.

Was hast du dir bis jetzt hier im Unternehmen angeschaut?

Ich bin im ganzen Unternehmen herumgeführt worden, im anderen Stockwerk habe ich die vielen Mitarbeiter kennen gelernt. Ehrlich gesagt wusste ich gar nicht, dass das Unternehmen so groß ist. Tandem kannte ich von klein auf noch aus meiner Hortzeit. Aber ich dachte immer, das ist der Name des Hortes. Das da so eine große Firma dahinter steckt, war mir gar nicht klar. Ich habe mir das echt anders vorgestellt, viel kleiner.

Hast du dir die Arbeit im Büro so vorgestellt?

Nein. Ich dachte, man sitzt nur am Computer und arbeitet  da. Ich fand es toll zu sehen, wie viel Kontakt man zu den anderen Mitarbeitern hat, das ist eine richtig familiäre Atmosphäre. Das gefällt mir.

Worauf bist du jetzt noch gespannt?

Auf die Mittagspause. Ich weiß, wie sowas an der Schule abläuft, aber wie das in einer Firma ist, da bin ich jetzt gespannt.

Mehr Infos zum Boys' Day:

https://www.boys-day.de/

Dankschreiben von Dilek Kolat, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung.pdf (79.9 kB)

Kontakt
Aktuelles

Das tandem MAGAZIN 2/17

zum Download

Facherzieher*in für Integration

berufsbegleitende Qualifizierung vom 25.09.2017 bis 01.06.2018

Coaching für Flüchtlinge - auch auf Arabisch

Einzelcoaching oder in der Gruppe (gem. § 45 SGB III)

Kontakt
Aktuelles

Das tandem MAGAZIN 2/17

zum Download

Facherzieher*in für Integration

berufsbegleitende Qualifizierung vom 25.09.2017 bis 01.06.2018

Coaching für Flüchtlinge - auch auf Arabisch

Einzelcoaching oder in der Gruppe (gem. § 45 SGB III)