Startseite News Arbeitsbereiche Kooperationen Kontakt Stellenanzeigen

Herbstferienprogramm bei den Ambulanten Hilfen

Die Ambulanten Hilfen gestalteten in den Herbstferien erneut ein vielfältiges Programm für ihre Klient*innen:  Basteln, Kochen, Videospiele und natürlich eine Halloweenparty waren Teil des herbstlichen Freizeitprogramms.

13. November  2017 von Melanie Weiland

An einem Nachmittag wurden gruselige Kastanienschlangen gefädelt, geschnitzt und beklebt. Dabei zeigten sich die Teilnehmer*innen ausdauernd und freuten sich sehr über ihre Ergebnisse.

Ein weiterer Nachmittag gehörte ganz den Technikbegeisterten unter den Kindern und Jugendlichen. Gemeinsam konnten alle verschiedene Videospiele ausprobieren – und gegeneinander zocken.

Am Backnachmittag wurden mit viel Spaß und Mühe leckere Monstermuffins gebacken. Die Kinder maßen Zutaten wie Mehl, Zucker und Eier ab und rührten den Teig glatt. Nach der Backzeit ging es ans lustige Verzieren.  Danach konnte endlich gekostet werden.

Das Highlight der Ferien war die Halloweenparty, bei der in gruseliger Umgebung Narben geschminkt wurden. Für das leibliche Wohl der Vampire, Hexen und Geister war gesorgt: Ob Monstermuffins, abgehackte Finger oder blutrote Bowle mit glitschigen Augen - alle Leckerbissen waren stilecht gruselig. Bei zahlreichen Spielen konnten die kleinen Geister und ihre Betreuer*innen ihr Können unter Beweis stellen: Sie wickelten Mumien ein, tanzen mit dem Besen und liefen beim Eierlauf mit echten Eiern um die Wette. Der Spaß war für alle groß!

Kontakt
Aktuelles

Das tandem MAGAZIN 2/17

zum Download

Facherzieher*in für Integration

berufsbegleitende Qualifizierung vom 25.09.2017 bis 01.06.2018

Coaching für Flüchtlinge - auch auf Arabisch

Einzelcoaching oder in der Gruppe (gem. § 45 SGB III)

Kontakt
Aktuelles

Das tandem MAGAZIN 2/17

zum Download

Facherzieher*in für Integration

berufsbegleitende Qualifizierung vom 25.09.2017 bis 01.06.2018

Coaching für Flüchtlinge - auch auf Arabisch

Einzelcoaching oder in der Gruppe (gem. § 45 SGB III)